Reconnective Healing®

 

Der Prozess des Reconnective Healing® führt Sie in einen Raum, in dem die neue Energie mit all ihrer Kraft, Stärke und Sanftheit wirken kann. Körper, Geist und Seele sind in Balance, wir tauchen ein in Liebe, Licht und Schwingung.

Sind wir – wieder – in Verbindung mit dieser Energie, können Wesensteile des Menschen wieder verbunden werden, die wir in unserem jetzigen Leben als getrennt erfahren oder gar nicht wahrnehmen. So wird der ursprüngliche, göttliche Zustand wiederhergestellt.
Reconnective Healing ® verbindet uns mit der Gesamtheit des Universums als auch mit unserer ureigensten Essenz. Uns wird ein Einblick in die Gedanken Gottes gewährt.
Es kann eine heilende, oft lebensverändernde Erfahrung sein, die durch die Verwendung dieser neuen Frequenzen ganzheitliche Gesundheit des Körpers, des Geistes und der Seele erlauben.
Sie wirken noch lange, nachdem die Sitzung beendet ist.

Reconnective Healing ® ist kein religiöses Konzept, sondern eine grundlegende und universelle Weisheit, die religionsübergreifend ist. Um die Wirkung von Reconnective Healing ® zu erfahren, muss man an nicht „gläubig“ sein und keine konkrete Vorstellung von dieser „göttlichen Essenz“ haben. Es genügt Offenheit und Empfänglichkeit gegenüber dieser Erfahrung und das Bewusstsein, an einem positiven und aufregenden Prozess teilzuhaben.
Die Sitzungen führen dazu, dass der Patient in einen Veränderungsprozess eintritt, sich im Einklang mit höheren Frequenzen befindet und so Selbstheilungskräfte aktivieren kann.

Die Empfindungen während der Anwendung sind sehr individuell. Viele Klienten beschreiben, wie in einem aderen Raum gewesen zu sein, Bilder gesehen und Töne gehört zu haben, fast alle fühlten sich entspannt, einige haben schlicht sehr erholsam geschlafen.

Eine Anwendung kostet 60,-€, sie dauert 30 Minuten. Es ist jedoch sinnvoll, eine Stunde einzuplanen, um die Energie noch nachklingen zu lassen.

Die Anwendung ist auch als Fernbehandlung möglich.

 

Hinweis

Reconnective Healing ersetzt keinen Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker, die Methode fordert nicht auf und empfiehlt nicht, eine schulmedizinische Behandlung abzubrechen oder auf die Einnahme verordneter Medikamente zu verzichten bzw. die Dosis zu verändern.
Ganz im Gegenteil, es geht nie um ein “entweder – oder” sondern immer nur um ein “sowohl – als auch”.
Eine mögliche energetische Veränderung wird sich über kurz oder lang auch in der Diagnose des behandelnden Arztes niederschlagen und so ggf. Auswirkung auf die weitere Medikation haben.